Therapie-/Schulhundeausbildung NRW

Ausbildung zum geprüften Therapie(begleit)hunde-Team

- tiergestützte Intervention -

Ausbildung zum Besuchs- und / oder Schulhund

 

Tiergestütze Therapien finden immer häufiger ihren Einsatz. Unsere Ausbildung zum Therapiehund oder besser Therapie(begleit)hund bereitet Ihren Hund auf die verschiedenen Einsätze vor wie z.B. Besuchshund in Senioreneinrichtungen, Schulhund für pädagogische Projekte in Kindergärten und Schulen oder für tiergestütze Therapien in ergotherapeutischen, logopädischen, physiotherapeutischen oder psychologischen Praxen.

 

Ausgebildete Therapie(begleit)hunde können emotionale Fähigkeiten bei Kindern mit Behinderungen fördern und können das Selbstvertrauen und Selbstbewußtsein von Kindern mit Behinderungen stärken.

 

Ebenso leisten ausgebildete Therapie(begleit)hunde wertvolle Dienste als Besuchshunde in Alten- und Pflegeheimen sowie Behinderteneinrichtungen.

 

Bevor die Ausbildung beginnt, nimmt Ihr Hund an einem kostenlosen Eignungstest teil, bei dem das Wesen des Hundes und der Ausbildungsstand überprüft wird. Dieser Test orientiert sich an dem Wesenstest (Verhaltensprüfung und Gehorsamsprüfung) nach dem Landeshundegesetz NRW. Wenn dieser Test bestanden wurde und Ihr Hund Menschen gegenüber kontaktfreudig ist, kann die Ausbildung zum Therapiehund beginnen.

 

Am Ende der Ausbildung erfolgt eine theoretische und praktische Abschlußprüfung.

Sie erhalten nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung eine Zertifikat der Sachverständigen Stelle / Hundeschule Schusters als Nachweis über die Ausbildung zum Therapie(begleit)hund.

Inhalt und Kosten der Therapiehund-/Schulhundausbildung    
Therapiehund-/Schulhundausbildung 3 Monate Grundausbildung in den laufenden Kursen und anschließend Grundgehorsam in Großgruppen. Parallel dazu immer freitags Trainingsstunde speziell für Therapiehunde-/Schulhunde um 19:00 Uhr in der Trainingshalle.  
     
Theoretische Ausbildung    
     
Video-Vorträge und pädagogische Konzepte Aus den Arbeiten mit bereits ausgebildeten Therapiehunden-/Schulhunden werden pädagogische Konzepte in Power Point Präsentationen vorgestellt. Video-Vorträge mit Ausschnitten aus dem Arbeitseinsatz der Therapiehunde-/Schulhunde freitags beim Stammtisch in der Gaststätte Henseler um 18:00 Uhr.  
     
Zusammenarbeit mit Einrichtungen Zwei Kinderheime und zwei Alten-/Pflegeheime u.a.  
     
Sachverständige Stelle LHundG / NRW 500 m² Trainingshalle - Sitzplätze, kalte und warme Getränke, eingezäuntes Trainingsgelände mit Parkplatz und sanitärer Anlage  
     

Konditionen/Ratenzahlung

1.500,- €

Bei Übernahme der Kosten durch eine Einrichtung / Arbeitgeber wird der Gesamtbetrag in der Regel in einer Summe bezahlt. Ratenzahlung ist nach Vereibarung möglich.  
  Theorie/Kleingruppe/Therapiehunde  
Ausbildungsdauer je nach Prüfung Theorieteil und Praxisteil  
Ausbildungsstand und Alter    
des Hundes 6 bis 15 Monate    
Eignungstest vorab kostenlos

Eignungsprüfung / Wesensbeurteilung

jeden Samstag um 13:30 Uhr und wochentags um 19:30 Uhr

 
  Gesamtkosten Ausbildung inkl.  
  Zertifikat / Sachverständige Stelle  
Gesamtpreis   1.500,-
   

Zertifizierter Therapie-/Schulhund Lupo (Elo)

 

Lupo

 

Entspannung mit Autisten und ADS Kindern

 

Dipl. Sprachheilpädagoge Christos Chrysostomides

Zertifizierter Therapie-/Schulhund Jogi (Bolonka) 

Lehrerin Mirjam Pönisch ist mit ihrem ausgebildeten Schulhund in der Johannes-Rau-Hauptschule im Einsatz. Die Kinder lieben Jogi. 

Zertifizierter Therapie-/Schulhund Haylee (Chihuahua) 

 

 

 

Schulhund Haylee unterwegs mit Lehrerin Ariane Schütte

Lehrerin Ariane Schütte mit Haylee im Einsatz am Anno-Gymnasium Siegburg. Gerade in Zeiten von Corona spendet Haylee Trost. 

Ausgebildeter Schulhund Dina (Dogo Argentino) 

Lernspiel "Richtiger Umgang mit dem Hund" für Kids ab 4 mit Dina (Dogo Argentino) und Axel Schuster, Sachverständiger LHundG-NRW.

Terminvereinbarung für eine kostenlose Beratung bitte per E-Mail: info@hundeschule-schuster.de, telefonisch unter 0160-5297425

Anja Schuster 

Sachverständige LHundG / NRW und Sachverständige Stelle

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: Hundeschule Schuster 

 

Mit den Therapie-/Schulhunden der Hundeschule Schuster besuchen wir kostenlos Kindergärten, Schulen, Seniorenheime und Einrichtungen für Behinderte. Bei Interesse richten Sie Ihre Anfragen bitte hier über das Kontaktformular an uns!

 

Oder buchen Sie kostenlos unsere Obedience-Guppe, das Profi-Team der Hundeschule Schuster, für eine Vorführung mit ca. 15 Hunden auf Ihrer Veranstaltung wie z.B. Sommerfest.

 

Alle 6 - 8 Wochen um 16:00 Uhr Besuchsdienst Kursana, Seniorenheim in Mehlem. Jeden zweiten Mittwoch um 15:30 Uhr Besuchsdienst im Alten-/Pflegeheim Evergreen in Bonn.

 

Besuche der Kindergruppen von Kinderheimen mehrmals im Monat in der Trainingshalle der Hundeschule Schuster.

 

Und Teilnahme anderer Kinder an der Trainingsstunden freitags zu Übungszwecken für die Therapiehunde-/Schulhunde. Sie möchten, dass Ihr Kind einmal dabei ist`?

Dann melden Sie Ihr Kind und Freunde kostenlos zur Teilnahme an!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Hundeschule Schuster mit Trainingshalle bei Bonn, Nähe Bonn, Meckenheim, Sankt Augustin, Troisdorf, Wachtberg, Remagen, Sinzig, Welpenkurse ganzjährig 2x wöchentlich - 500 m² Trainingshalle und eingezäunte Rasenflächen! Kostenlose Probestunde!